Lena Korinth

Schon als Kind habe ich mich für die Unterwasserwelt interessiert. Dokumentarfilme wie z.B. von Jacques Cousteau habe ich mit grossem Interesse verfolgt. Richtig tauchsüchtig bin ich im Jahr 2010 in der Karibik geworden, auf den niederländischen Antillen Bonaire und Curacao. Seitdem kann ich mir das Leben ohne Tauchen nicht mehr vorstellen. Ich habe schon einige wunderbare Unterwasserwelten unserer Erde erlebt: Bunte Riffe in der Karibik und in Ägypten, graue Haie in Australien, einzigartige Lebewesen in Nord-Sulawesi (Indonesien), riesige Muränen und schwarze Korallenwälder auf Mauritius, Walhaie auf den Philippinen und stille mystische Dunkelheit mit versunkenen Booten im Zürichsee.

Nach über 200 Tauchgängen und einzigartigen Erlebnissen möchte ich meine Passion mit anderen Menschen teilen. Aus diesem Grund habe ich mich für die Ausbildung als Tauchinstruktor entschieden.

Am Anfang hat jede Person Respekt oder sogar etwas Angst vor dem Tauchen mit Ausrüstung und der neuartigen Welt. Ich möchte dir bei deiner OWD-Ausbildung Sicherheit geben und zeigen, dass diese neue Umgebung zwar mit Respekt aber auch mit Selbstbewusstsein betreten werden darf. Als Belohnung öffnet sich für dich eine ganz andere Welt der Schwerelosigkeit, Vielfalt und Unberührtheit.

Oder bist du schon ein zertifizierter Taucher? Dann zeige ich dir beim Freitagstauchen, wie schön die Unterwasserwelt des Zürichsees ist.