Wracktauch spezial – Scapa Flow

100 Jahre nach Ende des 1. Weltkrieges fahren wir nach Scapa Flow und betauchen die Kaiserliche Deutsche Hochseeflotte. Nach den Waffenstillstandsvereinbarungen wurde die gesamte kaiserliche deutsche Hochseeflotte in Scapa Flow interniert.
Als bei den Friedensverhandlungen sich abzeichnete, dass die Schiffe an Grossbritannien übergeben werden sollten, entschied sich Konteradmiral Ludwig von Reuter zur Selbstversenkung der Flotte am 21.06.1919.

Trotz verschiedener Bergungsversuche liegen immer noch 7 Schiffe in der Bucht von Scapa Flow und stehen seit 1992 unter Denkmalschutz.

Tauchsafari Ägypten 2017

Spontan geht es nochmals auf Safari ans Rote Meer! Wir haben wieder die MV Charlotte gechartert und erkunden diesmal die Nationalparks Ägyptens, Brothers, Dedaleus und Elphinstone. Eventuell haben wir auch bei dieser Tour das Glück mit Delphinen tauchen zu können. Die, welche diesen Frühling dabei waren, wissen was wir meinen…

Fast sicher, gibt es aber diesmal ein paar Haie, den dafür ist die Nationalparktour schon fast legendär!

Anschliessend geht es weiter in den Süden, bis an die Grenze des Sudans, wo wir im St. Johns Gebiet tauchen werden. Welche Tauchplätze wir genau anfahren ist Wetterabhängig.

Tauchsafari Ägypten 2018

Auch nächstes Jahr möchten wir Euch die Möglichkeit bieten den Sommer entspannt zu verlängern und noch etwas Sonne zu tanken. Wir haben wieder die neue Blue Waves gechartert und erkunden diesmal die südlichen Nationalparks Ägyptens und fahren bis an die Grenze des Sudans. Eventuell haben wir auch bei dieser Tour das Glück mit Delphinen tauchen zu können. Die, welche dieses Jahr dabei waren, wissen was wir meinen…

Im Süden erwartet uns zum Beispiel Abu Dabab mit seinen vielen kleinen Korallenblöcken und der Wahrscheinlichkeit, die grosse, sich langsam bewegende Sehkuh (Dugong) zu treffen.

Anschliessend geht es weiter in den Süden, bis an die Grenze des Sudans, wo wir im St. Johns Gebiet tauchen werden. Welche Tauchplätze wir genau anfahren ist Wetterabhängig.

Tauchsafari Oman

Vom 13. – 20. Mai 2017 findet die Tauchsafari «Hallaniyat Inseln» im Oman statt.

Die Reise startet am Flughafen Zürich, führt über Muscat und anschliessend mittels Inlandflug nach Salalah in den Süden des Oman. Das Tauchboot MY Saman Explorer ist im Hafen von Mirbat ca. eine Autostunde von Salalah stationiert.

Die Tour führt durch die Hallaniyat Inseln. Auf dem gleichen Breitengrad wie die Malediven bieten die Inseln eine aussergewöhnliche Artenvielfalt.