Martin B.

Ich bin 2015 eher zufällig zum Tauchen gekommen. Nach dem ersten Tauchgang und dem unbeschreiblichen Schwebegefühl unter Wasser hat es bald kein Halten mehr gegeben. Kaum zurück vom OWD im Meer hab ich bei Poseidon den Trockentauchkurs gemacht und bin unterdessen zum passionierten Seetaucher aufgestiegen. Nach 18 Monaten stand ich bei über 150 Tauchgängen, der Grossteil davon im See. Parallel dazu habe ich meine Weiterbildung zum „dive professional“ vorangetrieben. Im Herbst 2016 stehe ich kurz vor der Instruktorenprüfung. 

Über Wasser lebe ich mit meiner Familie in Zürich und arbeite als Psychotherapeut in meiner eigenen Praxis. Neben dem Tauchen gehört meine sportliche Leidenschaft dem Langstreckentriathlon und Marathon. 

Tauchen bietet nicht nur viele Kontakte und coole Anlässe. Es eröffnet auch einen einmaligen psychohygienischen Erlebensraum, der auf eine gesunde Art ein wunderbares Suchtpotential hat. Kaum irgendwo sonst kann ich auf so eine entspannende Weise alles Vergessen und mich nur auf den Augenblick konzentrieren. Niemand sollte sich das entgehen lassen - und dazu will ich gerne beitragen.



Wenn ich nicht im Wasser bin trainiere ich bei diversen Unternehmen Mitarbeiter auf allen Stufen in den Bereichen Unternehmensentwicklung, Führung, Team und individuelle Potentialentwicklung. Beim tauchen finde ich für mich die Ruhe und den Ausgleich zu meinem teilweise sehr stressigen Job. Gerne begleite ich auch Dich in die Unterwasserwelt wo ich mit Dir zusammen viele spannende und schöne Dinge erleben kann. Dass ich dabei versuche Dir nicht nur taucherisches Wissen sondern auch meine Beigeisterung weiterzugeben versteht sich von selbst ;-)