Alex "Herr Zürcher"

Florida Keys, 2012. Die Unterwasserwelt faszinierte mich schon lange und aus diesem Grund entschied ich mich für ein Schnuppertauchen um die Fische und Korallen mit eigenen Augen zu betrachten. Vormittag Pool, Nachmittag Open Water stand auf dem Programm. Im Pool lief alles rund und die Vorfreude auf das Meer war riesig. Doch dann, der Druckausgleich wollte auf offener See nicht gelingen und der allererste Tauchgang musste abgebrochen werden. Die Faszination und Motivation wurde indes keineswegs getrübt und so nahm ich ein Jahr später das Projekt OWD in Cairns in Angriff. Und siehe da, dieses Mal sollte alles gelingen und ich durfte Tauchgang Nummer 1 bis 4 im Logbuch eintragen. Die Unterwasserwelt war einfach traumhaft und die Freude riesig.
Im Frühjahr 2014 stillte ich meine Neugier, einen Schweizer See von unten kennen lernen und so meldete ich mit bei der Tauchschule Poseidon für den Advanced Adventures Kurs im Zürichsee an. Eine Woche später folgte dann spontan der Trockikurs und so ging es dann weiter - das Tauchen hatte mich vollends gepackt. Seither bin ich regelmässig im Wasser und durfte schon einige Highlights erleben, sowohl in Süss- als auch in Salzwasser.
So zählen die Steilwand an der Terlinden im Zürichsee, das Amslerbecken als Fluss- und Strömungstauchgang in der Verzasca zu den hiesigen Lieblingsplätzen. Unvergessen ist jedoch auch der Manta Nightdive auf Hawaii während einer einwöchigen Tauchsafari oder die Strömungstauchgänge mit Grossfisch im Süden der Malediven welche von Poseidon organisiert wurden.
Seit 2015 bin ich bei der Tauchschule Poseidon als SSI Diveguide / Divemaster im Einsatz und im Sommer 2016 folgte dann die Brevetierung zum SSI Open Water Instructor. Ich freue mich, dir die Freude am Tauchen, Tipps und Tricks in einem Try Scuba, OWD- oder Specialtykurs oder bei einem geführten Tauchgang weiterzugeben.